Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir alle lieben Geschäfte, die man per Handschlag macht. Aber selbst für den Verkauf von ein paar T-Shirts und CD`s gibt es von Rechtswegen her verbindliche Regeln, die wir nachfolgend niedergeschrieben haben:
§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1)  Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Nordward Ho – nachfolgend wir, uns oder Anbieter genannt – und Euch / Dir als Kunden geschlossen werden. Eventuellen kundenseitigen AGB müssen wir hiermit leider ausdrücklich widersprechen.

(2)  Unser Angebot richtet sich an unsere Fans, also an Privatkunden (Verbraucher)

(3)  Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird nicht beim Anbieter gespeichert und ist dem Kunden nach Absenden der Bestellung nicht mehr zugänglich. Ihr könnt den Vertragstext vor Abgabe der Bestellung über die Druckfunktion des Browsers ausdrucken oder elektronisch sichern.

§ 2 Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Nordward Ho Merchandise-Produkten von uns an den jeweiligen Kunden. Die jeweiligen Produkteigenschaften werden in der Artikelbeschreibung bzw. auf unserer Internetseite dargestellt.

§ 3 Zustandekommen des Vertrages

Mit Eurer Bestellung gebt Ihr ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Euch zu schließen. Dies kann per Email, telefonisch oder schriftlich sowie über das Online- Bestellsystem erfolgen.
Bei Bestellung über das Online System erhaltet Ihr zunächst eine automatische E-mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt. Der Kaufvertrag kommt jedoch erst mit der Zusendung einer konkreten Auftragsbestätigung und / oder mit der Auslieferung der Ware zustande.

Bei Abgabe eines Kaufangebotes über unser online Bestellsystem werden die zum Kauf beabsichtigten Waren in einem virtuellen „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste könnt Ihr den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse“ und der Eingabe persönlicher Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.
Vor Auslösen der Funktion „kaufen“ habt Ihr an dieser Stelle die Möglichkeit, sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern oder den Kauf abzubrechen.
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche „kaufen“ gebt Ihr ein verbindliches Angebot an uns ab.

Da die Bestellabwicklung und Datenübermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen grundsätzlich per e-mail erfolgt, solltet Ihr sicherstellen, dass die von Euch bei uns hinterlegte E-mailadresse zutreffend ist, der Empfang von e-mails technisch funktioniert und nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 4 Preise, Lieferung, Rechnung

(1)  Ihr bezahlt keine Versandkosten – die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise  verstehen sich (nur) bei Lieferungen innerhalb Deutschlands frei Haus Kunde
(2)  Nordward Ho ist Kleinunternehmer gem. §19(1) UStG., somit erfolgt kein Mehrwertsteuerausweis

§ 5 Zahlungs- und Versandbedingungen, Gefahrenübergang

(1)  Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, wir benennen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

(2)  Für den Fall, dass ein von Euch bestellter Merchandise-Artikel wider Erwarten ( z.B. aufgrund höherer Gewalt, Streik, Rohstoffmangel etc. ) kurzfristig nicht lieferbar ist, werdet Ihr unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert bzw. ein voraussichtlicher Liefertermin benannt. Sofern Ihr daraufhin vom Kauf zurücktretet, werden eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

(3)  Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung geht für Euch als Privatkunden erst mit der Übergabe der Ware an Euch über. Gleichwohl ist die Ware bei Annahme auf Unversehrtheit und Vollständigkeit zu überprüfen und eventuelle Transportschäden durch den Post- oder Paketboten vermerken zu lassen.

§ 6 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1)  Ein Zurückbehaltungsrecht könnt Ihr als Kunde nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2)  Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum

§ 7 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen. Bei berechtigten Mängelrügen habt Ihr Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung..

§ 8 Haftung

(1)  Der Verkäufer haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

(2)  Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag dem Anbieter nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

(3)  Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

(4)  Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Nordward Ho haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

§ 9 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1)  Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2)  Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Anbieter bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand  ist Sitz des Anbieters, soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

§ 10 Widerrufsrecht für Verbraucher / Rücksendung / Kosten
Widerrufsrecht

Als Privatkunde/Verbraucher könnt ihr eure Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail )sowie telefonisch widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Nordward Ho, Oststraße 136, 22844 Norderstedt

E-Mail: rock@nordward-ho.de

Lageranschrift für Rücksendungen:
Nordward Ho JP & D. Hahn, Oststrasse 136, 22884 Norderstedt

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung von Funktion, Vollständigkeit und Qualität hinausgeht. Dies gilt insbesondere für durch Sie bereits montierte und benutzte Produkte. Bei Widerruf sind post- oder paketversandfähige Sachen unabhängig vom Warenwert auf Ihre Kosten und Ihr Risiko zurückzusenden, sofern die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Die Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Bitte verwenden Sie nachfolges Formular für die Absendung Ihres Wiederrufs.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Bei Unternehmen erfolgt eine eventuelle Rücksendung grundsätzlich auf Kosten und Risiko des Kunden.

Ende der Widerrufsbelehrung

WIDERRUFSFORMULAR

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann verwenden Sie bitte dieses Formular und lassen es uns zukommen:

An: Nordward Ho

Hiermit widerrufe(n) ich / wir den von mir / uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Bestellt am / erhalten am:

Kundenname:

Kundenanschrift:

Unterschrift ( bei Mitteilung auf Papier ):

Datum: